Fargesia robusta 'Campbell'

Pflanzen Stückpreis
bis 5 25,90 € *
ab 6 24,90 € *
ab 11 23,90 € *
ab 21 22,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 bis 7 Werktage

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW10106.2
Fargesia robusta 'Campbell' ist ein sehr kompakt und aufrecht wachsender Bambus. Die bis ca.... mehr
"Fargesia robusta 'Campbell'"


Fargesia robusta 'Campbell' ist ein sehr kompakt und aufrecht wachsender Bambus. Die bis ca. 1,8 Zentimeter dick werdenden Neuhalme ziert beim Erscheinen ein Zebramuster, welches durch die weißen Halmscheidenblätter hervorgerufen wird. Im Kontrast zu den grünen Halmen bildet sich ein prächtiger Kontrast.

Oft wirft sich die Frage auf ob Fargesia robusta 'Campbell' auch auf schmalen Pflanzstreifen kultiviert werden kann? Schließlich gehört sie, bei guten Bedingungen, mit zwei Austrieben im Jahr zu den stärker wachsenden Fargesien. Auf den Bildern sieht man eine zwölf Jahre alte Fargesia robusta 'Campbell'-Hecke, die auf 80 cm Beetbreite wächst. Durch regelmäßiges Abschneiden der neuen Sprossen wird sie auf dieser Breite gehalten. Im oberen Bereich wurde sie leicht beschnitten.

Fargesia robusta 'Campbell' ist der Bambus für die Anlage von Hecken in milderen Regionen. Erste Blattschäden treten bei ca. minus 18 Grad auf. Ältere Pflanzen, die zudem keiner Wintersonne ausgesetzt sind, tolerieren auch schon mal ein, zwei Minusgrade mehr.

Bei dieser zur Verfügung stehenden Beetbreite kann man also von einer Höhe von drei bis dreieinhalb Metern ausgehen. Vergrößert man die Beetbreite, wird sich auch durch das umfangreichere Rhizomsystem die Endhöhe vergrößern. Bei einer gewünschten geringeren Höhe kann man die Hecke aber auch getrost durch Schnittmaßnahmen in der Höhe begrenzen. Unterzieht man Fargesia robusta 'Campbell' nicht solchen Pflegemaßnahmen, gewinnt sie wesentlich schneller an Höhe und behält ihr natürliches Aussehen bei.

Da die neuen Sprossen sehr früh im Jahr erscheinen, sollte man diese vor etwaigen starken Spätfrösten schützen. Nach meiner Erfahrung werden aber Minusgrade von minus drei Grad tolleriert.

Bei allen positiven Eigenschaften ist es auch kein Wunder, dass dieser traumhaft schöne Bambus zum "Bambus der Jahres 2008" gewählt wurde.

Pflanzabstand

Als Richtwert für die Festlegung des Pflanzabstandes können folgende Abstände gelten: Bei kleineren Töpfen als 7,5 l Containern nimmt man zwei bis drei Pflanzen auf einem Meter. Bei Töpfen größer als 10 l Containern setzt man alle 70 cm bis 100 cm eine Pflanze. Hilfreich können auch die einzelnen Topfgrößen bei der Planung sein:

5 l-Topf    => Durchmesser ca. 23 cm,
7,5 l-Topf => Durchmesser ca. 26 cm,
10 l-Topf  => Durchmesser ca. 28 cm,
15 l-Topf  => Durchmesser ca. 33 cm,
20 l-Topf  => Durchmesser ca. 35 cm.

Der besondere Tipp

Fargesia robusta 'Campbell' ist für Hecken bis zu 4 m Höhe geeignet und ist meist erste Wahl für alle die zwar großen Bambus wünschen, sich aber nicht mit den ausläuferbildenden Bambussorten anfreunden können. Sollte der Hecke mehr Pflanztiefe eingeräumt werden, kann sie auch Höhen von 6 m erreichen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fargesia robusta 'Campbell'"
11.09.2016

super zufrieden

Ich habe die Pflanzen im 7,5l Topf bestellt (100/125cm). Anfangs dachte ich, naja bißchen spärlich. Der Bambus sollte als Sichtschutz dienen. Habe in 1m langen Kübeln jeweils 3 Pflanzen in selbst gemischter Erde+den mitbestellten Bambusdünger gesetzt.
Nach ca. 2 Monaten waren die Pflanzen so dicht, das man nicht mehr durch blicken konnte.
Ich hätte es nie für möglich gehalten, das der Bambus so gut und vor allem so schnell wächst.
Kann ich Jedem nur empfehlen, bin super zufrieden!!!
Vielen Dank...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.