Fargesia rufa

ab 17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW10107.1
Fargesia rufa gehört zu den wüchsigen Fargesien. Im zeitigen Frühjahr (ca. Anfang April)... mehr
"Fargesia rufa"


Fargesia rufa gehört zu den wüchsigen Fargesien. Im zeitigen Frühjahr (ca. Anfang April) erscheinen die neuen Triebe und beblättern sich bis zum Sommer vollständig. Es ergibt sich ein beeindruckender Blätterwall der den perfekten Sichtschutz gewährt. Im Herbst treibt sie an einem guten Standort mit viel Sonne nochmals aus. Auch diese Triebe bringen noch alle Blätter vor Wintereinbruch hervor. Mit zwei Austrieben im Jahreslauf gehört Fargesia rufa zu den starkwüchsigen Bambuspflanzen.

Die reich beblätterten Halme eignen sich außergewöhnlich gut für Schnittmaßnahmen/Formierung und so ist Fargesia rufa für eine geschnittene Bambushecke allererste Wahl. Gerade bei sehr kalten und windigen Wetterlagen wird man das satte Grün der glänzenden und zierlichen Blätter zu schätzen wissen. Sie ziehen den Betrachter gerade in der kalten Jahreszeit immer wieder in den Bann. Lässt man Fargesia rufa ungeschnitten wachsen, geht sie etwas in die Breite und die Halme hängen kaskadenartig über. Deshalb benötigt Fargesia rufa Platz oder aber korrigierende Maßnahmen in Form von einem jährlichen Schnitt. 

Verwendung

Durch die außergewöhnlich dichte Laubfülle und die Anordnung der Blätter eignet sich Fargesia rufa sehr gut für Schnitt- und Formierungsmaßnahmen. Darum wird sie auch besonders häufig für geschnittene Bambushecken mit einer Höhe von 2,5 bis 3 m verwendet. Besonders schön wirkt Fargesia rufa an Teichen oder Bachläufen, wenn das üppige Laub mit den überhängenden Zweigen Spiegelbilder auf die Wasseroberfläche zaubert. Die vielseitige Verwendbarkeit und der horstige Wuchs machen Fargesia rufa zu einem wichtigen Bambus in städtischen Gärten und Parks.
Als Bambus im Kübel kann er auf Grund seiner Robustheit überzeugen. Um aber Höhen über 150 cm erreichen zu können, sollten sehr große Gefäße gewählt oder aber andere Bambusse (z. B. Fargesia Maasai oder Phyllostachys aureosulcata 'Aureocaulis') gewählt werden.

Standort

Fargesia rufa verträgt sowohl sonnige als auch schattige Standorte auf humusreichen Böden. Die Beschaffenheit des Blattes trägt dazu bei, dass es bei diesem horstig wachsenden Bambus bei Trockenheit, Frost und Sonne nicht zu einem Blattrollen kommt.

Winterhärte

Fargesia rufa gehört mit zu den winterhärtesten Bambussen und ist demzufolge für klimatisch ungünstigste Regionen bestens geeignet. Sie hat schon in sehr vielen kalten Gegenden Deutschlands bei Temperaturen bis -25 °C bewiesen, dass sie ein sehr winterharter bzw. wintergrüner Bambus ist.

Sortenechtheit/Vermehrung

Die guten Eigenschaften von Fargesia rufa haben dazu geführt, dass sie im Labor vermehrt wird, um schnellstmöglich große Stückzahlen zu produzieren. Diese Massenproduktion durch Meristemvermehrung führt zu Abweichungen in der Frosthärte und im Wuchs. Deshalb sollte sie nur in einem Fachbetrieb erworben werden, der sie durch traditionelle Vermehrungsmethoden vermehrt.

Pflanzabstand

Als Richtwert für die Festlegung des Pflanzabstandes können folgende Abstände gelten: Bei kleineren Töpfen als 7,5 l Containern nimmt man zwei bis drei Pflanzen auf einem Meter. Bei Töpfen größer als 10 l Containern setzt man alle 70 cm bis 100 cm eine Pflanze. Hilfreich können auch die einzelnen Topfgrößen bei der Planung sein:

5 l-Topf    => Durchmesser ca. 23 cm,
7,5 l-Topf => Durchmesser ca. 26 cm,
10 l-Topf  => Durchmesser ca. 28 cm,
15 l-Topf  => Durchmesser ca. 33 cm,
20 l-Topf  => Durchmesser ca. 35 cm.

Bilderhinweis:

Auf den abgebildeten Verkaufspflanzen sieht man die Größen 5 l, 60/80 cm, 7,5 l, 80/100 cm und 10 l, 100/125 cm vom 31.01.2017. Mit steigenden Temperaturen beginnt der Blattaustrieb und die Pflanzen werden noch buschiger. Zudem sind die Herbsthalme auch noch nicht alle beblättert. Mit dem dann beginnenden Frühjahrsaustrieb werden sie um ca. ein Drittel der Gesamthöhe zulegen. Gute Nährstoffversorgung und Wassergaben vorausgesetzt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fargesia rufa"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.